Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Treppen Deckfarbe hellgrau

Zoom
Zum Streichen Ihrer Treppe empfiehlt StadlerTreppen die Deckfarbe von Remmers
Auswahl zurücksetzen hellgrau
0.75 l | 29,32 €/l Sofort lieferbar Lieferzeit: 3 - 5 Tage Gewicht: 0.85 kg

Sie möchten Ihre Treppe streichen oder renovieren? Dann empfehlen wir Ihnen die passende Deckfarbe von Remmers.
Die folgenden Hinweise sind Empfehlungen, die sich speziell auf die Verarbeitung auf Stahlunterkonstruktionen der Firma StadlerTreppen beziehen. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem Technischen Merkblatt und den Sicherheitshinweisen, die Sie als Download unter dem Reiter „Medien“ finden. 
Wir empfehlen Ihnen unbedingt Ihre Treppenunterkonstruktion mit der Grundierung Allgrund von Remmers vorzubehandeln. Gerne erhalten Sie die Grundierung hier auf unserer Shop-Seite.

Anwendungsbereiche: 

  • Grund-, Zwischen- und Schlussbeschichtung
  • Metalluntergründe z.B. Eisen und Stahl

Produkteigenschaften:

  • Hochdeckend
  • Seidenmatt
  • Elastisch
  • Blättert nicht ab
  • Alkalibeständig, auch für mineralische Untergründe
  • Wetterfest und feuchtigkeitsregulierend
  • Lösemittelarm, umweltgerecht, geruchsmild
  • Farbtöne sind untereinander mischbar.

Zertifikate:
Prüfzeugnis nach DIN EN 71-3

Farbtöne:

  • Art.-Nr.: S07186 weiß
  • Art.-Nr.: S07187 anthrazitgrau
  • Art.-Nr.: S07188 hellgrau
  • Art.-Nr.: S07189 schwarz

Lieferform, Verbrauch, Lagerung:

  • Weißblechgebinde mit 0,75l (ausreichend für einen Treppenlauf)
  • Verbrauch: 100 ml/m2 pro Arbeitsgang
  • Lagerung: Im geschlossenen Originalgebinde trocken, kühl und vor Frost geschützt gelagert mind. 12 Monate

Verarbeitung für Eisen und Stahl:
Untergrund gründlich entrosten, Zunder- und Walzhautschichten, Maler- und Putzrückstände, sowie Schmutz gründlich zu entfernen (Handentrostung Reinheitsgrad SA 3).
Die besten Ergebnisse werden bei einer Vorbehandlung durch Sandstrahlen, Reinheitsgrad SA 2,5 erzielt (DIN EN ISO 12944-4).
Wir empfehlen als Grundierung unbedingt den Remmers Allgrund, den Sie ebenfalls in unserem Sortiment finden.

Arbeitsgeräte und Reinigung:
Geeignet zum Auftragen sind Pinsel, Rollen, Fließbecher- bzw. Airless-Spritzgeräte.

Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch mit Wasser und Spülmittel reinigen. Reinigungsreste ordnungsgemäß entsorgen.

Verarbeitung:
Untergrund-, Umgebungs- und Materialtemperatur: mind. +5°C bis max. +25°C

Material zunächst gut aufrühren. Dann Material zügig  auftragen durch Streichen oder Rollen. 

Bei Bedarf kann mit Wasser verdünnt werden.

Nach dem Auftragen muss die Grundierung ca. 2-4 Stunden bei 20°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 65% trocknen. Niedrige Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit führen zu Trocknungsverzögerungen.

Bei einer Treppe mit einer Stahlunterkonstruktion empfehlen wir vier Arbeitsgänge:

  • Gründliche Vorreinigung, Beseitigung von Baurückständen
  • Grundbeschichtung: Allgrund 
  • Zwischenbeschichtung: Deckfarbe 
  • Schlussbeschichtung: Deckfarbe

Verarbeitungshinweise:

  • Erst beim Trocknen entsteht der mustergerechte Farbton. 
  • "Lack-auf-Lack-Kontakte" z. B. durch Stapeln usw. vermeiden. 
  • Bei Verarbeitung in Innenräumen auf ausreichende Belüftung achten.

Sicherheit:
Nähere Informationen zur Sicherheit bei Transport, Lagerung und Umgang sowie Entsorgung und Ökologie bitte dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt entnehmen. Dieses finden Sie als Download unter dem Reiter „Medien“.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten